Beratung

Online-Recht ist eine komplexe Materie, die Unternehmen nicht vernachlässigen dürfen.

Betreiber von Websites haben den Schutz personenbezogener Daten sicherzustellen. Dabei haben Betreiber von Webseiten in der Schweiz darauf zu achten, ob für sie neben dem Bundesrecht auch das Recht der Europäischen Union zu beachten ist. Um Unternehmern in diesen heiklen Bereichen Klarheit zu verschaffen, bietet pr24 mit einem erfahrenen Expertenteam im Online-Recht Beratungen an, mit dem Ziel, dass Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.

Modernes Online Recht

Die rechtlichen Aspekte, die Betreiber von Websites in Sachen Recht berücksichtigen müssen, sind vielfältig. Angefangen von grundlegenden Datenschutzrichtlinien, bis hin zur Nutzung von Cookies und einem korrekten Impressum müssen viele Dinge richtig gemacht werden.

Fundierte Beratung

Da pr24 bewusst ist, dass Online-Recht für viele Unternehmer keine Kernkompetenz darstellt und diese Materie viel Fachwissen erfordert, bieten wir fundierte Beratung durch Rechtsexperten rund um das Online-Recht an.

Wir beraten Sie in allen rechtlichen Belangen rund um Ihren Online-Auftritt. Egal, ob es sich um die Verwendung von Cookies handelt oder um die Möglichkeiten, personenbezogene Daten auszuwerten – wir können Ihnen dabei helfen, die notwendigen Massnahmen einzuleiten für eine rechtlich zulässige Datenbearbeitung.

Wenden Sie sich jetzt an uns mit Ihrer Anfrage – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Fundierte Beratung von Rechtsexperten

Pr24 deckt hierbei insbesondere folgende Bereiche ab:

  • Datenschutz
    Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union ist im Jahr 2018 in Kraft getreten, und hat in Sachen Datenschutz viel getan um User abzusichern. So ist es etwa seither nur noch dann zulässig, personenbezogene Daten zu sammeln, zu speichern und auszuwerten, wenn man die Zustimmung dieser User hierfür zuvor eingeholt hat. Dies hat etwa zur Folge, dass sämtliche kommerziellen Websites nun Cookie Consent Banner anwenden müssen.

  • Cookie Policy
    Cookies sind das Instrument schlechthin, um personenbezogene Daten zu sammeln. Benötigt werden diese für viele Dinge – wobei im Mittelpunkt die Analyse und Auswertung der Userdaten steht, welche eine Optimierung Ihres Angebots als Ziel haben. Mit der Cookie Policy informieren Sie Ihre User im Detail, welche Cookies Sie einsetzen, wie diese arbeiten und wie genau die dadurch gewonnenen Daten ausgewertet und angewendet werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Cookie Policy: Der User muss auch eine Anleitung dazu erhalten, wie er diese Cookies deaktivieren kann.

  • Google Analytics
    Vielen Betreibern einer Website ist gar nicht bewusst, dass sie auf zahlreiche Cookies setzen, über die sie eigentlich ihre User informieren müssten. Einer dieser Fälle ist die Nutzung von Google Analytics. Dieses äusserst beliebte und vielfältige Analysetool, mit welchem Sie mehr über die Nutzergewohnheiten der Nutzer von Websites erfahren, ist ein Paradebeispiel dafür, wie Cookies eingesetzt werden. Besonders relevant ist hierbei rechtlich, dass die Daten, die hierbei gewonnen werden, an Dritte weitergegeben werden, nämlich an Google beziehungsweise den Alphabet Konzern. Wie genau diesem Umstand in den Datenschutzbestimmungen nachgekommen werden muss, ist Gegenstand unserer beraterischen Tätigkeiten rund um das Online-Recht.

Pr24 – unser Name ist nicht trendig. Er steht vielmehr für das, was wir können: Marken stärken, Umsätze steigern und Unternehmen ins digitale Zeitalter katapultieren.

Luzi Stadler, Mitglied der Geschäftsleitung

Rechtsexperten rund um das Online-Recht

Des weiteren decken wir folgende Bereiche in Sachen Online-Recht ab:

  • Impressum
    Auch in Sachen Impressum gilt es einige grundlegende Aspekte zu beachten. Betreiber von Websites müssen nicht nur ihren Unternehmensangaben offenlegen, auch eine Kontaktmöglichkeit, etwa per E-Mail.

  • AGB
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB sind ein wichtiges Dokument, um die Bedingungen für Ihr Online-Business zu kommunizieren. Ihre Kunden müssen ebenso wie Sie diesen AGB zustimmen, damit diese Gültigkeit haben. Wie Sie AGB formulieren können und wie sie zu einem gültigen Vertragsbestandteil werden, dazu beraten wir Sie gerne.

Haben Sie Fragen zum Online-Recht?

Sie haben Fragen rund um das Thema Datenschutz und Cookies? Wollen Sie auf Nummer sicher gehen, was die Auswertung personenbezogener Daten anbelangt? Dann fragen Sie jetzt um eine Beratung in Sachen Online-Recht an. Pr24 freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Beratung im Online-Recht mit pr24

Unser Team ist äusserst erfahren im Umgang mit rechtlich relevanten Aspekten des E-Commerce und Online Marketing. Unsere Dienstleistung umfasst eine genaue Analyse der Gegebenheiten und Anforderungen Ihres Webauftritts. Auf Basis dieser Gegebenheiten, was auch die Ermittlung der von Ihnen eingesetzten Cookies und deren Funktionsweisen betrifft, erstellen wir rechtssichere Consent-Banner und Datenschutzerklärungen, welche Ihr Unternehmen absichern.

Dabei berücksichtigen wir insbesondere das Online-Recht in der Schweiz und auch in der EU. Denn als Betreiber einer Webseite, deren Dienstleistungen und Produkte sich auch an Nutzer in der EU richten, müssen Sie auch dann der DSGVO der EU entsprechen, wenn Sie Ihren Firmensitz in der Schweiz haben. Zudem befindet sich das Schweizerische Recht in Revision und dürfte in absehbarer Zeit eine Angleichung an die Vorgaben der EU bringen.

Setzen Sie auf die Beratung erfahrener Experten, um mögliche rechtliche Probleme gar nicht erst aufkommen zu lassen. Pr24 freut sich darauf, auch Ihnen in Sachen Recht im Internet zur Seite zu stehen.

Die Problematik der auto-generierten Datenschutzerklärung

Mit online automatisch generierten Datenschutzerklärungen, Cookie Richtlinien und Cookie-Consent ist das Thema Online-Recht für viele Unternehmer erledigt. Doch das kann sich im Nachhinein als schwerer Fehler herausstellen. Verstösse etwa gegen die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union können mitunter empfindliche Geldstrafen nach sich ziehen. Viel besser ist es daher, gleich zu Beginn auf die Beratung von Experten zu vertrauen.

Fragen zu Datenschutz und Cookie-Consent?

Online-Recht ist eine für Laien häufig nur schwer verständliche Angelegenheit. Doch zugleich ist die Einhaltung der relevanten Rechtsvorgaben eine Angelegenheit, die mit voller Aufmerksamkeit angegangen werden muss. Denn sonst drohen nicht nur empfindliche Strafen, sondern auch mögliches Ungemach durch User, die sich etwa in ihrem Recht auf Datenschutz beeinträchtigt fühlen.

Kontakt