Digitale Video Kommunikation

Für Unternehmen bieten sich durch die Nutzung von Videos eine ganze Reihe von interessanten Möglichkeiten.

Die Umstände der vergangenen Jahre haben zu einem Boom des Home Office geführt. Die Folge war unter anderem die sprungartig ansteigende Nutzung von Möglichkeiten zur Digitalen Video Kommunikation.

Wenn ein Grossteil der Belegschaft von zu Hause aus arbeitet, dann ist eine effiziente Form der Kommunikation gefragt. Die Nutzung von Video Kommunikations-Tools wie etwa von Google Hangouts, Zoom oder Skype, hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Digitale Video Kommunikation ist eine der Basistechnologien, die das flexible Arbeiten abseits des Firmensitzes ist auch für Büromitarbeiter erst möglich macht.

In dem Bereich der digitalen Video Kommunikation fallen aber weit mehr Anwendungen, als Meetings, bei welchen Videotelefonie zum Einsatz kommt. Insbesondere kreative Tools zur Verbesserung der internen Kommunikation sind hierbei zu nennen. Sie sorgen nicht nur für einen verbesserten Arbeitsethos, sondern helfen auch dabei, interne Abläufe von Unternehmen noch effizienter zu gestalten.

Videos in der internen Kommunikation

Die Möglichkeiten, Videos für die interne Kommunikation anzuwenden, sind nahezu grenzenlos. Die hohe Informationsdichte von Videos ist unübertroffen darin, jede Form von Inhalt effektiv zu vermitteln. Egal ob es um Wissensvermittlung geht, oder um emotionale Themen.

Videos in der externen Kommunikation

Videos transportieren Inhalte effizient und vermitteln Emotionen so gut wie kein anderes Medium. Nutzen Sie diese und weitere Vorteile in der visuellen und digitalen Unternehmens-Kommunikation für Ihr Unternehmen.

Gestaltung in Digitaler Video Kommunikation

In sich schnell wandelnden Zeiten sind Unternehmern dahingehend gefordert, ihre Kommunikationskanäle weiter zu verbessern, um die Produktivität trotz Einschränkungen im Alltag zu optimieren. Die Nutzung von audiovisuellen Medien ist hierbei äusserst hilfreich. Insbesondere die effektive Verarbeitung von Informationen aus Videos ist hierfür das durchschlagende Argument. 95 % der Informationen, die über Videos übermittelt wurden, speichert der Konsument nachweislich im Langzeitgedächtnis. Bei Texten etwa sind dies lediglich 10%. Diese beeindruckenden Zahlen sind Beleg genug dafür, dass sich jedes Unternehmen mit dem Einsatz von Video Technologien befassen sollte.

Die Berücksichtigung der Corporate Identity ist bei der Umsetzung von audiovisuellen Inhalten ebenso wichtig, wie die technische Umsetzung.

Wir definieren klassisches Marketing und Werbung grundlegend neu und überführen die traditionelle Unternehmenskommunikation ins digitale Zeitalter. Wir sind crossmedial und ersetzen altbewährte Marketingmethoden durch kreative neue Digitalkonzepte.

Marianne Peter, Mitglied der Geschäftsleitung

Employee Videos

Bei sogenannten Employee Videos geht es darum, den sozialen Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens zu stärken. Mitarbeiter können hierbei zu Wort kommen, und über den Unternehmens-Videokanal von allen Mitarbeitern eingesehen werden. Dabei kommt es beispielsweise zu Interviews, bei welchen neue Mitarbeiter vorgestellt werden, oder es können eventuell auch Erfolge in einzelnen Unternehmensbereichen mittels Videos dokumentiert und mit dem gesamten Unternehmen geteilt werden.

Corporate Learning und Education

Intern Informationen weiterzugeben kann besonders effizient über Corporate Learning-Methoden, und dabei Educational Videos erledigt werden. Hierbei kommen heutzutage besonders häufig sogenannte Screen Capturing Videos zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um Aufnahmen des eigenen Bildschirms, eines Experten, der einen Aspekt seiner Arbeit demonstriert. Sie dienen beispielsweise zu Einschulungszwecken. Mittels Mikrofons werden diese Informationen in Kombination aufgezeichnet, und können so über Unternehmensserver oder auch Videoplattformen wie YouTube oder Vimeo genutzt werden.

Digitale Workshops

Auch digitale Workshops sind ein Thema, welches mit der Nutzung von digitalen Video Kommunikationsformen zusammenhängt. Mittels Videotelefonie können Ihre Mitarbeiter Workshops etwa für Kunden streamen, etwa mittels Zoom-Call. Solche Workshops können beispielsweise auch in Kombination mit der bereits beschriebenen Screen Capture-Technologie aufgezeichnet werden, und im Anschluss an den Livestream auf einer Video-Plattform zur weiteren Nutzung On Demand veröffentlicht werden.

Die hier genannten Technologien und Anwendungsmöglichkeiten für digitale Videokommunikation sind für nahezu jede Unternehmensform und in jeder Branche dazu geeignet, Kommunikationswege abzukürzen, und allgemein zur Steigerung der Produktivität, sowie der Verbesserung des sozialen Zusammenhalts im Unternehmen beitragen. PR24 berät auch Ihr Unternehmen gerne in Sachen Digitaler Video Kommunikation.

Dürfen wir Ihr Unternehmen gekonnt mit Videos in Szene setzen?

PR24 steht bei der Nutzung und Einführung neuer Technologien beratend zur Seite, und ermöglicht es Unternehmen, eine effektive Strategie für die Digitale Video Kommunikation zu entwickeln und implementieren.

Kontakt